Ein Haus mit Tradition & Geschichte

Der berühmte deutsche Chirurg Dr. Theodor Billroth (1829–1894) war bekennender Salzkammergut-Liebhaber. Besonders der Wolfgangsee und der charmante Ort St. Gilgen hatten es ihm angetan. So kam er ab Mitte des 19. Jahrhunderts Jahr für Jahr hierher, um Körper und Seele eine Auszeit zu gönnen.

1883 kaufte er das ehemalige Hödlgut und erbaute seine Villa „an einem der schönsten Plätze Europas‘‘, wie Billroth selbst immer sagte. Zu Lebzeiten wurde das im Ort hochgeschätzte und beliebte Ehepaar Billroth zu Ehrenbürgern von St. Gilgen ernannt. Sogar die Haltestelle der von 1891 bis 1957 bestehenden Salzkammergut-Lokalbahn, welche sich hinter Billroths Villa befand, bekam seinen Namen.

1905 kaufte Henriette Feilchenfeld die Villa und ihr Gatte Max ließ 1907 an selber Stelle ein herrschaftliches Haus mit Gartenstöckl und Tennisplatz errichten.

Zum Ende des 2. Weltkrieges wurden im „Billroth“ Kriegsinvaliden gepflegt. Schon zu dieser Zeit wurde diese Einrichtung vom Roten Kreuz (damals Deutsches Rotes Kreuz) betreut. Nach dem Krieg entschloss sich die Familie Feilchenfeld, das Haus mit der Auflage zu verkaufen, dass den Zuschlag eine gemeinnützige Gesellschaft erhalten solle. Aufgrund der Betreuungstätigkeit des Roten Kreuzes kam die Familie auf das Rote Kreuz Salzburg zu und verkaufte diesem das Haus.

Im April 1949 erwarb das Österreichische Rote Kreuz, Landesverband Salzburg, von Gerhard Feilchenfeld, Ferdinand Fabry, Johann Fabry und Maria Rulf die Liegenschaft. Im Laufe der Jahre wurde das „Billroth“ behutsam erweitert und renoviert – stets darauf bedacht, den ursprünglichen Charakter der Sommerfrische-Villa zu erhalten.

Heute ist das Seehotel Billroth als Ferien-, Seminar- und Eventhotel weit über die Grenzen des Landes hinaus bekannt.

Das Seehotel Billroth Briefe-Billroth-2021_3

Das Beste aus Gestern und Heute. Verbringen Sie eine unvergessliche Zeit im „Billroth“!

Anfragen

Ihre Urlaubs-Region

Ankommen, auftanken, aufleben – ein Urlaub in der Wolfgangsee-Region verzaubert! Ob Baden, Segeln, Fischen, Tauchen, Biken oder Klettern: Die Gegend rund um den 13 Kilometer langen Wolfgangsee gehört zu den schönsten und vielseitigsten Regionen im Salzburger Land. Für Natur- und Wanderfreunde ist sie gar ein echtes Eldorado: der Schafberg im Nordosten des Sees, das Zwölferhorn, der Sparber und die Rinnkogel-Gamsfeld-Gruppe machen Outdoor-Träume wahr.

Kaiserliche Sommerfrische erleben.
Verbringen Sie Ihren Urlaub hier im Salzkammergut, wo schon Kaiser Franz Joseph I. die Schönheit der Berge erkundete, die Stille der Wälder genoss und das glasklare Wasser der Seen zu schätzen wusste. Der positive Effekt der Sommerfrische auf Körper und Geist ist bis heute unbestritten. Mehr sogar: Die Sommerfrische erlebt in den Zeiten von Klimawandel und Nachhaltigkeit eine Renaissance.

Urlaub fernab vom Lärm der Welt.
Sommerfrische – das steht für gelebte Nostalgie und manchmal für die bittersüße Sehnsucht nach dem, was früher war. Den Alltag vergessen, sich einfach treiben lassen – das gelingt hier im Seehotel Billroth, ganz nah am Wolfgangsee, besonders gut. Die warmen Holzplanken des privaten Badestegs unter sich, ein Glas Wein in der Hand, das Geräusch der Wellen im Ohr und den Blick auf den malerischen See gerichtet.
Herz, was willst du mehr?

5 Dinge, auf die Sie sich bei Ihrem Urlaub im Hotel Billroth freuen können

  • Am Morgen von Vogelgezwitscher geweckt werden und mit Blick auf den vielbesungenen See den Tag beginnen.
  • Nach einem Tag am Wasser einen duftenden Kaffee und ein Stück selbstgemachten Kuchen auf der Panoramaterrasse genießen.
  • Sich mit einem Buch an den hoteleigenen Badestrand zurückziehen oder ein gemütliches Plätzchen im weitläufigen Park suchen.
  • Beim Abendessen regionale Kulinarik entdecken, während der Mond auf dem Wasser glitzert.
  • Bei einem Glas Wein den Tag Revue passieren lassen und danach glücklich und zufrieden unter die weiche Bettdecke schlüpfen.
Das Seehotel Billroth Suite-106-Ausblick-300x200
Das Seehotel Billroth Website-Terrasse-300x205
Das Seehotel Billroth Hotelanlage-Fruehling-2021_2-300x225
Das Seehotel Billroth Badesteg-Seehotel-Billroth_1-300x225