Alles hausgemacht! Genuss für die Sinne im Salzkammergut

Den Tag mit einem hochwertigen und vielfältigen Frühstück beginnen, Hausgemachtes in Bio-Qualität genießen und vom selbstgemachten Kuchen naschen. Tagsüber die Sonne unter herbstlich-bunten Bäumen oder am Steg direkt am See genießen. Und sich bereits auf das 4-Gang-Menü am Abend freuen, das die kulinarischen Schätze der Region auf den Teller bringt. Ein Tag im Zeichen des sinnlichen Genusses im Parkhotel Billroth am Wolfgangsee

Bereits auf dem kurzen Weg zum lichtdurchfluteten Frühstücksraum des Parkhotel Billroth steigt uns der Duft von frischem, aromatischen Kaffee in die Nase. Wir beschleunigen unsere Schritte – der Appetit meldet sich und die Vorfreude auf ein feines, regionales Frühstück lässt uns das Wasser im Mund zusammenlaufen. Das milde Herbstwetter lässt zu, dass wir den kulinarischen Start in den Tag auf der atemberaubenden Seeterrasse begehen. Während wir es uns an einem der liebevoll gedeckten Tische gemütlich machen, schweift unser Blick unweigerlich in Richtung See. Wie ein übergroßer Spiegel liegt er vor uns, ruhig und glatt im warmen Morgenlicht. Lächelnd reißen wir uns von diesem herrlichen Anblick los – das Frühstücksbuffet wartet! Zuerst gönnen wir uns ein Glas frisch gepressten Orangensaft, den wir mitsamt unserem Cappuccino zu unserem Sonnenplatz balancieren.

Alles hausgemacht! Genuss für die Sinne im Salzkammergut Tanja_René-MissFrecklesPhotography_176_von_327 Kulinarik
Alles hausgemacht! Genuss für die Sinne im Salzkammergut Tanja_René-MissFrecklesPhotography_177_von_327 Kulinarik

Bio-Genuss für einen perfekten Start in den Tag

Lange hält es uns nicht an unserem Tisch, denn im Vorbeigehen konnten wir bereits einen Blick auf das üppige Buffet werfen. Da liegt frisches, knackiges Gemüse einträchtig neben hausgemachten Aufstrichen, saftiger Schinken neben würzigem Käse, duftendes Bauernbrot neben reschen Semmeln und selbstgemachten Mehlspeisen. Das Müsli wird mit Liebe zum Detail und hochwertigen Zutaten im Haus vorbereitet, die Eierspeisen frisch gemacht. So eine große und bunte Auswahl! Wir sind begeistert. Da bleibt eine Servicedame neben uns stehen und weist uns lächelnd auf die Bio-Ecke hin. Dort finden wir Bio-Produkte aus der Region, die die nachhaltige und regionale Küchenphilosophie des Parkhotel Billroth unterstreichen. Außerdem erfahren wir, dass für Gäste mit Lebensmittelunverträglichkeiten auf Wunsch spezielle Menüs serviert werden. Wir angeln uns noch ein Stück hausgemachten Kuchen und schlendern zurück an unseren Tisch.

Alles hausgemacht! Genuss für die Sinne im Salzkammergut Tanja_René-MissFrecklesPhotography_87_von_327 Kulinarik

Gaumenfreuden und Augenschmaus

Alles hausgemacht! Genuss für die Sinne im Salzkammergut wolfgangsee-salzkammergut-hotel-billroth-hergbst-3 Kulinarik

Mit der heißen Tasse Kaffee in der Hand lehnen wir uns zurück und beobachten müßig, wie das Leben am See erwacht. Die Wälder rund um den Wolfgangsee lodern in strahlenden Herbstfarben, von orangerot bis kürbisgelb. Der warme Wind, der uns um die Nase weht, erinnert noch an die lauen Sommertage hier im Salzkammergut, doch bald schon wird der Winter vor der Tür stehen. Bevor es soweit ist, möchten wir das trockene Wetter noch so richtig ausnutzen. Nach unserem ausgedehnten Frühstück schlendern wir mit einem Buch unter dem Arm durch den herbstlichen Park. Wir wollen ein bisschen Sonne tanken und setzen uns dazu auf den hoteleigenen Holzsteg, direkt an den See. Erholen, entspannen und einfach die Seele baumeln lassen – das gelingt hier, im Herzen des Salzkammergutes, besonders gut.

Die Vielfalt der Region auf dem Teller

Als die Sonne schon beinahe die Gipfel der Salzkammergut-Berge zu berühren scheint und ihre Strahlen den See in ein goldenes Licht tauchen, packen wir zusammen und schlendern gemütlich zurück in Richtung Hotel Billroth. Das süße Nichtstun und die klare Luft haben unseren Appetit geweckt – wir freuen uns schon auf das 4-Gang-Menü am Abend.

Zu wissen, woher die Zutaten für die eigenen Gerichte stammen, ist dem Billroth-Küchenteam besonders wichtig. In Topf und Pfanne landet nur, was unter den strengen Augen und der eingehenden Qualitätskontrolle des Küchenteams besteht. Deshalb finden sich auf der Speisekarte des Parkhotels vorwiegend heimische Spezialitäten mit besten Zutaten aus der Region wieder. Aber auch Internationales darf nicht fehlen – denn Tradition und kulinarische Trends gehen hier einträchtig Hand in Hand. Die Gerichte werden mit höchstem Können und handwerklichem Geschick auf die Teller gebracht, mit Liebe zum Detail angerichtet und mit einem Lächeln serviert. Ob frischer Fisch aus dem Wolfgangsee mit regionalem Gemüse, Rindfleisch vom Bauern oder einehausgemachtes Stück Apfelkuchen als süßer Abschluss – das Hotel Billroth ist ein Eldorado für Feinschmecker!

Alles hausgemacht! Genuss für die Sinne im Salzkammergut Tanja_René-MissFrecklesPhotography_298_von_327 Kulinarik

Ein Genuss für alle Sinne am Wolfgangsee

Alles hausgemacht! Genuss für die Sinne im Salzkammergut Tanja_René-MissFrecklesPhotography_168_von_327 Kulinarik

Nach dem 4-Gang-Menü genehmigen wir uns ein gutes Glas Wein und genießen das entspannte Ambiente. Noch leisten uns einige andere Gäste Gesellschaft in den gemütlichen Räumen des Hotels, doch langsam kehrt Ruhe ein. Wie eine warme Decke legt sich die Müdigkeit nun auch über uns und wir gähnen verstohlen. Ein letzter Schluck noch, dann ist das Glas leer. Mit vollem Magen und leichtem Herzen machen wir uns auf den Weg in unser Zimmer. Die gemütlichen Betten warten schon. Und morgen beginnt der Tag wieder mit einem herrlichen Frühstück mit Blick auf den See. Und der Genuss für alle Sinne im Parkhotel Billroth am Wolfgangsee geht weiter.